Unsere Bibliothek - Mathesis Universalis!

Diese Büchersammlung ist noch eine kleine, aber wachsendes Auswahl für die Millionen von Büchern, Zeitschriften, Periodika und akademischen Abhandlungen, die derzeit erfasst und indexiert werden. Diese Bibliothek kontinuierlich aktualisiert. Während die Bücher hier erfasst und präsentiert werden, können Sie diese Seite jederzeit besuchen.

Diese Bibliothek ist ein erster Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung der Mathesis Universalis - eines vereinheitlichenden Prinzips von allem, was wir wissen und erfahren. In Kürze werden umfangreiche Wissensrepräsentationen in ihrer Vielfalt über Pop-up-Dialoge zugänglich sein, die erscheinen, wenn Sie in der Übersicht, die Sie sehen, auf den Eintrag eines Buches klicken/tippen. Weitere Arten von Wissensquellen, wie Aktivitäten in den sozialen Medien, Websites, E-Mails, Audio- und Videodateien usw., werden ebenfalls in diesem Tracking- und Indexierungssystem aufgenommen.

Bald werden unsere Wissensrepräsentationen in ihren vielen Formen über die Pop-up-Dialoge zugänglich sein, die erscheinen, wenn Sie in der Übersicht, die Sie sehen, auf den Eintrag eines Buches klicken/tippen. Andere Arten von Wissensquellen wie Aktivitäten in den sozialen Medien, Websites, E-Mails, Audio- und Videodateien usw. werden ebenfalls in unser Tracking- und Indexierungssystem aufgenommen.

Ich, Carey G. Butler, arbeitete seit 1989 während meines Studiums der Grundlagen der Mathematik und der Komplexen Analysis an dieser Idee. 1990 zog ich dann nach Deutschland, um mein Studium, diesmal in der deutschen Originalsprache vieler deutscher Mathematiker und Philosophen wie Carl Friedrich Gauß, Bernhard Riemann, Gottfried Wilhelm Leibniz, fortzusetzen. Mit dem Erlernen der deutschen Sprache setzte ich auch meine Idee/Vision beständig um.

Es war ein langer Weg, der schließlich im März 2009 konzeptionell verfeinert wurde. In all den Jahren hat die Reise etliche Wendungen genommen. Auf diesem Weg habe ich mehrere wichtige Feststellungen in den Bereichen Mathematik, Philosophie und Linguistik gemacht, die ich aus Prioritätsgründen bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Einige dieser Entdeckungen sind zwar an anderer Stelle dokumentiert, war aber sehr darauf bedacht, viele Teilaspekte zurückzuhalten, bis ich in der Lage war, aktuelle Technologien zu finden und/oder anzupassen, um sie dann in ihrer Fülle zu einer nützlichen Anwendung zu bringen. Ich war mit vielen Hindernissen und Herausforderungen konfrontiert, habe aber nie an das Aufgegeben gedacht. Weitere Informationen über meine Pläne finden Sie auf unserer Website unter Mathesis Universalis in English oder Mathesis Universalis auf Deutsch.

So wie diese Bibliotheksanwendung aussieht, hätte sie schon früher erstellt werden können. Sie ist an sich nichts Besonderes für Programmierer, die wissen, wie man solche Applikationen erstellt. Als wir jedoch den Vorgänger dieser Anwendung entwickelten und testeten, wurde schnell klar, dass die schiere Menge der zu bearbeitenden Daten immer höhere Anforderungen an die damals verwendete konventionelle Technologie stellte. Unsere Bedenken hinsichtlich der Verarbeitungszeit, der Netzwerkgeschwindigkeit sowie der infrastrukturellen Anforderungen zwangen uns, einen Schritt zurückzutreten und eine bessere Grundlage zu schaffen, die beliebig skalierbar ist. Wir haben die letzten 8 Monate (August 2021 - April 2022) damit verbracht, eine "Symphonie" von Cloud-Anwendungen und eine Infrastruktur aufzubauen, die nicht nur schnell und zuverlässig, sondern - wie bereits erwähnt - auch skalierbar ist.

Zu diesem Zweck stellt diese Bibliothek die "Orchestrierung" einer Sammlung von Cloud-Anwendungen dar, die wir erstellt oder für unsere Zwecke gegabelt und modifiziert haben sowie auf mehrere Server zugleich verteilt haben. Das Backend wird hauptsächlich von einer verteilten Couchbase-Datenbank gesteuert, um die riesigen Datenmengen zu speichern und zu bearbeiten. Auch andere Arten von Datenbanken sind für die temporäre Speicherung oder für die Präsentation und das Housekeeping des Frontends implementiert.

Wir entwickeln derzeit eine Progressive Web App, die diese Bibliothek als eine der Quellen für die Darstellung unserer Wissensrepräsentation nutzen wird.

Schließlich, nach 13 Jahren Investitionen aller Art und am 8. Geburtstag einer meiner wichtigsten Entdeckungen ('Wir haben einen Herzschlag!'),...

The stage is set... let the play begin!

For information on what our goals with this library are, please visit the websites below.